6-Kontakt-Haus-Marienthal-Header

"Ein Herz für Kinder" - Großzügige Spende am Sponsorenabend

Schweinfurt (eva). Einmal mehr hat die 1. Fußballschule Schweinfurt ihr soziales Engagement unterstrichen. In Zusammenarbeit mit der Spielbank Bad Kissingen konnte am Sponsorenabend im Opel-Autohaus Löffler ein hoher Betrag gesammelt werden, der dem Haus Marienthal zugute gekommen ist.

Die Spielbank Bad Kissingen hatte die Patenschaft über den Sponsorenabend mit Gastredner Urs Meier übernommen. Zum Abschluss des unterhaltsamen und informativen Abend mit den ehemaligen schweizerischen FIFA-Schiedsrichter lud die Spielbank Bad Kissingen die Gäste zu Roulette und Black Jack ein. Der Verkaufserlös der Glücksjetons wurde ausschließlich gespendet. Hinzu kamen der Erlös aus der Spendenbox der 1. Fußballschule Schweinfurt. Von letzterer aufgerundet waren somit 1555.- Euro im Spendentopf gelandet. 

 

Sponsorenabend

Rainer Brandenstein (Geschäftsführer Haus Marienthal), Marina Klein (Direktorin der Spielbank),  Bernd Hertlein (1. Schweinfurter Fußballschule)

 

Aber nicht nur den Spendenscheck konnte der Geschäftsführer des Haus Marienthal Rainer Brandenstein entgegennehmen. Die Direktorin der Spielbank Bad Kissingen, Marina Klein, hatte zusätzlich noch drei Tabletts und kiloweise Süßigkeiten für die Kids vom Haus Marienthal gespendet. Bei der Übergabe sprach Marina Klein die zahlreichen Charity Veranstaltungen an, die man jährlich zugunsten sozialer und kultureller Organisationen und Veranstaltungen durchführt. „Man sieht, die Spielbank kann sehr viel positives bewirken“, so Klein. Auch Bernd Hertlein, Manager der 1. Fußballschule Schweinfurt konnte von einet Reihe von Spenden an sozialen Einrichtungen berichten. Vor allem an Einrichtungen die sich der Kinder- und Jugendarbeit verschrieben haben.

Für Rainer Brandenstein ist die finanzielle Unterstützung sehr hilfreich. Wie er ausführte werde das Haus derzeit umgebaut, was erhebliche Ausgaben mit sich bringe. Zudem sei das Arbeitsspektrum der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Schweinfurt gGmbH weit gefächert. Unter den Aufgaben fallen unter anderem Straßensozialarbeit, Jugendsozialarbeit en den Schulen und ambulante Dienste. Zudem ist man Koop-Partner von Ganztagesschulen. 

 

Foto und Text: Erich Valtin

Haus Marienthal gGmbH
Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Schweinfurt
Am Oberen Marienbach 7, 97421 Schweinfurt, Telefon: 09721 / 72840, Telefax: 09721 / 728435